Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Sie sind hier:   | Aktuelles und Termine | Aktuell

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.
Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221- 90 10 50

Rettungsdienst / Krankentransport: Tel. 19222 | Notruf: Tel. 112

Aktuelles und Termine
Ausschnitt aus einem Kalender
Foto: © ginger007 - pixelio.de

Aktuelle Termine Erste Hilfe Kurse / Ausbildungen


Aktuelle Termine Blutspende


Aktuelle Veranstaltungstermine

Datum Veranstaltung Veranstaltungsort
10.09.2016
Weltweiter Tag der Ersten Hilfe

DRK Kreisverband Heidelberg
Langer Anger 2
69115 Heidelberg 
15.10.2016
Fortbildung der Ersten Hilfe Ausbilder DRK Kreisverband Heidelberg
Langer Anger 2
69115 Heidelberg 
02.11.2016
Kreisausschuss der Bereitschaften  
26.11.2016
Sonderlehrgang Erste Hilfe in englischer Sprache

DRK Kreisverband Heidelberg
Langer Anger 2
69115 Heidelberg 
   

Aktuelle Meldungen


Ausstellung der DRK-Fahrzeuge im Freien29.06.2016
Tag der offenen Tür beim DRK Meckesheim
Bestes Wetter und viel zu schauen gab es am Tag der offenen Tür beim DRK Meckesheim. Höhepunkt dieses Sonntages war die Fahrzeugübergabe eines neuen MTW an die ehrenamtlichen Helfer, …
 


Kleinkind mit Armverband27.06.2016
Nur noch wenige Plätze frei: Erste Hilfe "Notfälle bei Säuglingen und Kindern"
Kinder- und Säuglingsnotfälle stellen eine besondere Herausforderung dar. Dieses Angebot richtet sich überwiegend an Eltern, Tagesmütter und Interessierte.

Hier werden vitale Notfälle besprochen …
 


Landschaft Teneriffa mit Kapelle, Bergen, Meer und Palme24.06.2016
Sommerreisen - mit dem DRK
Das Deutsche Rote Kreuz bietet wieder schöne Reisen an, damit Sie den Sommer richtig genießen können. Mit dem DRK können Sie entspannt verreisen. Für Ihre  Urlaubsplanung finden Sie viele Angebote für Seniorenreisen im Katalog 2016.
 


Studierende beraten Flüchtlinge aus Gambia21.06.2016
DRK und Studierende von „Pro Bono“ starten gemeinsame Beratungen für Flüchtlinge - Komplexe Rechtsfragen werden einfach erklärt
Der junge Mann kommt aus Gambia. Der Flüchtling hat keine Ausweispapiere. Bei der Anhörung im Asylverfahren schätzten ihn Mitarbeiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) über 18 Jahre. „Wir gehen davon aus, dass das so nicht stimmt. Als Jugendlicher hat er aber ein Recht auf besonderen Schutz“, sagt die Juristin Dr. Diana Prinzessin zu Hohenlohe-Oehringen.
 


Flüchtling übt an einer Puppe Erste Hilffe Wiederbelebung20.06.2016
Sehr großes Interesse unter den Flüchtlingen
Ausbildungsbeauftragter des DRK Kreisverbandes Andreas Fetzner stieß auf sehr großes Interesse – es ging um die wesentlichen Erste Hilfe Maßnahmen bei Notfällen. Die Teilnehmer aus der …
 


Gruppenbild JRK Sandhausen mit Urkunde15.06.2016
Jugendrotkreuz Sandhausen erfolgreich
Die Landessieger 2016 kommen aus unserer Region:

Die Jugendrotkreuz-Gruppe Sandhausen hat am 11.06.2016 beim Landesentscheid der Stufe 1 unter 16 teilnehmenden Gruppen den 1 Platz erreicht.

Wir …
 


Zwei junge Frauen halten einen Vortrag beim DRK13.06.2016
Austauschtreffen der SSD Sprecher
Erstmals trafen sich auf Initiative des DRK Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. die Sprecher der Schulsanitätsdienste zum gemeinsamen Kennenlernen und Austausch.
 


Hand mit Handy und Rotkreuz-App10.06.2016
Neue Funktionen bei der Rotkreuz App
In der neuen Version der Rotkreuz App "Mein DRK" sind zwei neue, wichtige Funktionen integriert. Das sind die „Standort“-Anzeige und die „Kurstermine“-Suche.
 


Plakat des Kurzfilmwettbewerbs D.E.S.I.C.A 1108.06.2016
Preis für die beste Filmmusik
Die Musikgruppe aus der vom DRK Heidelberg betreuten Einrichtung in der Breiten Seite (Sinsheim) hat beim „11. Cremonapalloza“, einem italienischen Kurzfilmwettbewerb - den Preis für die beste …
 


Frau zeigt rotes Kreuz06.06.2016
Wir suchen Sie!
Unser Kreisverband braucht Verstärkung.

Aktuell suchen wir zur Verstärkung unseres Leitungsteams und Vertretung unseres Leiters Rettungsdienstes zum schnellstmöglichen Zeitpunkt zwei …
 


Häuserzeile mit Hochwasser03.06.2016
DRK hilft Hochwasseropfern mit Bautrocknern
Der Bundesverband des Deutschen Roten Kreuzes schickt Bautrockner in die vom Hochwasser betroffenen Gebiete. Im DRK-Logistikzentrum Berlin-Schönefeld werden heute Abend die ersten 200 Bautrockner verladen. Zwei Sattelschlepper starten am frühen Freitagmorgen nach Biberach (Baden-Württemberg). Von dort aus werden die Geräte verteilt, damit Opfer der schweren Unwetter der vergangenen Tage ihre Häuser trocknen können.
 


Drei neue Fahrzeuge vor einem Gebäude des Deutschen Roten Kreuzes31.05.2016
Rettungsdienst erweitert
In den Rettungswachen Walldorf, Wiesloch und Heidelberg gab es Zuwachs – in Folge der Beschlüsse des Bereichsausschusses für den Rettungsdienst wurden in den letzten Tagen weitere Fahrzeuge des Deutschen Rotes Kreuzes in den Dienst genommen.
 


Fahrradfahrer auf Tour27.05.2016
DRK-Gesundheitstipps - Radler sollten gut vorbereitet auf Tour gehen
1. Auf die richtige Ausrüstung kommt es an - angefangen vom Fahrradhelm, der passenden Bekleidung bis zum Fahrrad-Zubehör. Radler-Kleidung muss bequem und luftdurchlässig sein. Gegen Regen und …
 


Flüchtlings-Ehepaar in einem Kleiderladen mit einer Mitarbeiterin des DRK25.05.2016
Flüchtlingshilfe: Aktueller Bedarf an Kleider- und Sachspenden in unserer Region
Für die Flüchtlingshilfe benötigen wir aktuell in Heidelberg und Sinsheim Kleiderspenden wie Herrenkleidung in kleinen Größen, Herrenschuhe in den Größen 40-43 und Herrenunterwäsche.

Ebenso …
 


Frau zeigt rotes Kreuz23.05.2016
Wir suchen Sie!
Unser Kreisverband braucht Verstärkung.

Aktuell suchen wir einen Abteilungsleiter (m/w) im Bereich Finanzwesen in Vollzeit, für die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar in Ladenburg suchen wir in …
 


Blaue Kisten mit der Aufschrift Kumpelkiste18.05.2016
Kumpelkisten - Schalke 04 spendet vor Hoffenheim-Spiel für das DRK Heidelberg
Die Kumpelkiste hat ihre letzte Auswärtsfahrt der Spielzeit angetreten. Zum Saisonfinale ging es mit dem Kumpelkiste-Mobil nach Heidelberg.
 


Präsentation von DRK-Fahrzeugen auf einer Strasse17.05.2016
Hochsommerliches Wetter lud zum Flanieren auf der Helfermeile ein
Traditionell findet am Wochenende nach Christi Himmelfahrt der "Tag der Helfer" in Wiesloch Stadt. Hier präsentieren die Wieslocher Hilfsorganisationen ihre wichtige Arbeit für die Menschen in Wiesloch.
 


Deutsches Rotes Flugzeug12.05.2016
#SetzeEinZeichen
Die neue DRK Kampagne "Zeichen setzen"
 


Kursleiterin verbindet den Ellenbogen eines Kursteilnehmers10.05.2016
türkçe ilkyardım kursu - Erste Hilfe Kurs auf Türkisch
Deutsch. Englisch. Türkisch. Erste Hilfe mal anders? – In unserem heutigen Zeitalter ist die Sprachdiversität nicht mehr wegzudenken. Wir bieten unsere Erste Hilfe Angebote mehrsprachig an. Ein Erste Hilfe Tag für alle Menschen die Interesse daran haben, Erste Hilfe neu zu erleben.
 


Band mit der Beschriftung Deutsches Rotes Kreuz06.05.2016
Am 08. Mai 2016 ist Weltrotkreuztag
Nehmen Sie sich doch einmal einen kurzen Moment und erfahren Sie, wofür das DRK steht.

#SetzeEinZeichen

 


Kirstin Tounkara, Inga Ruf und Annette Hübner mit einem Pinguin-Stofftier04.05.2016
Männer bleiben draußen: "Mutter-Kind-Haus" im Patrick Henry Village - DRK-Kreisverband  bittet um  Sach- und Zeitspenden
Sind Schwangere und allein reisende Mütter mit Babys in Deutschland angekommen,  leben  sie als Flüchtlinge in der Enge der Sammelunterkünfte ohne Privatsphäre und mit wenig Informationen zu ihrer speziellen Lage: Die Situation des Wartens ist für sie besonders schlimm. Der DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/ Heidelberg bemühte sich deshalb seit über einem Jahr im Registrierungszentrum Patrick Henry Village (PHV) um einen Rückzugsort speziell für sie. Nun hat es geklappt, das Regierungspräsidium gab grünes Licht: Die ehemalige Filiale der Fastfood-Kette „Burger-King“ auf dem Gelände wird zum „Mutter- Kind-Haus“. Männer haben dort keinen Zutritt.
 


Mädchengruppe besichtigt einen Rettungswagen02.05.2016
Girls'Day / Boys'Day beim Deutschen Rotes Kreuz
Der Tag am letzten Donnerstag war kurzweilig und schnell vorbei. Für die Jungen und Mädchen, die getrennt die verschiedenen Schwerpunkte der Berufsfelder erkunden konnten, war ein …
 


Rettungshund mit Hundeführer im Wald29.04.2016
Erfolgreiches Prüfungswochenende der Rettungshundestaffel
Am Wochenende des 16.04 und 17.04.2016 fanden in Karlsruhe und Mosbach Rettungshundeprüfungen statt, bei denen 4 Teams unserer Staffel erfolgreich teilnahmen.
 


Betreuer mit Kindern bei der Pflanzaktion26.04.2016
Auftaktveranstaltung "Wachsen lassen" im PHV
"Wachsen lassen" war das Motto unserer Pflanzaktion im PHV am Samstag, den 16.04.2016. Trotz des Aprilwetters fanden sich am Morgen einige unserer Mitarbeiter, Freiwillige Helfer, kleine und große Bewohner des PHV vor dem Gebäude der DRK-Sozial- und Verfahrensberatung ein, um gemeinsam den Eingangsbereich mit blühenden und essbaren Pflanzen zu verschönern und beim gemeinsamen Gärtnern ins Gespräch zu kommen.
 


Verband anlegen an einem blutenden Bein23.04.2016
Nur noch wenige Plätze frei: Erste Hilfe Natur
Erste Hilfe Natur ist eine durch Sanitäter fachlich begleitete Ausbildung mit realistischen Fallbeispielen, die in der freien Natur geübt werden.

Die Schwerpunkte liegen insbesondere bei …
 


Titel Little Red Cross Guide19.04.2016
First aid

Different varied people having different origins. - The majority of participants had a great motivation for the first aid course in English.

 


Notfallsanitäter um eine Fahrtrage, auf der eine Notfallsanitäterin liegt15.04.2016
Neue Notfallsanitäter des DRK Heidelberg bei ihrem Praxistraining "Lagerung eines Patienten auf der Fahrtrage"
Die Auszubildenden des DRK Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. sind schon ein halbes Jahr in der Ausbildung und haben bereits erste Schulungsblöcke in der DRK Landesschule in …
 


Gruppenbild mit der Siegergruppe des JRK-Kreisentscheid14.04.2016
JRK-Kreisentscheid am 9.4.16 in Rot
Das Rote Kreuz kennt man gemeinhin als wichtigen Akteur der Katastrophenhilfe, dem umfassenden Anspruch zur Menschlichkeit verpflichtet, leistet das DRK jedoch auch Jugendarbeit.
 


Flüchtlingskinder und eine Betreuerin vor und in einem DRK-Fahrzeug13.04.2016
DRK begleitet Kinder in den Zoo
Im Rahmen der Flüchtlingsbetreuung ermöglicht das DRK in regelmäßigen Abständen auch den Besuch beim Heidelberger Zoo. Kinder aus Flüchtlingsfamilien des PHV werden durch das DRK begleitet und …
 


Ehrenamtliche hören einem Vortragenden zu11.04.2016
„Helfer vor Ort“-Tag
Rund 80 ehrenamtliche, als „Helfer vor Ort“ (HvO) tätige Einsatzkräfte des Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sind am Samstag anlässlich des 2. HvO-Tages in der Turnhalle der Carl-Orff-Schule zusammengekommen.
 


Frau zeigt rotes Kreuz08.04.2016
Wir suchen Sie!
Unser Kreisverband braucht Verstärkung.

Aktuell bieten wir eine 50%-Stelle für das Sekretariat der Kreisgeschäftsführung an. Außerdem gibt es noch freie FSJ-Stellen für die Freiwilligendienste …
 


Schrift Erste Hilfe mit grünen Symbolen wie eine Schere oder Mullbinden04.04.2016
Ein Jahr. Eine Kürzung.
Bereits ein Jahr ist vergangen seitdem der Erste Hilfe Kurs mit neun Unterrichtseinheiten angeboten wird.
 


Junge Frau sitzt auf dem Boden und wird von zwei Helfern vor Ort betreut01.04.2016
Freiwillige Helfer eines DRK-Ortsvereins überbrücken als "Helfer vor Ort" die therapiefreie Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes oder Rettungsdienstes
Wenn bei einem Notfall das nächste Rettungsfahrzeug noch im Einsatz oder der Notfallort durch die ehrenamtlichen Helfer schneller als für den Rettungsdienst zu erreichen ist, alarmiert die zuständige Rettungsleitstelle zusätzlich zum Rettungsdienst den Helfer vor Ort. Dieser fährt meist mit seinem privaten PKW an den Notfallort und beginnt mit der Versorgung des Patienten bis der Rettungsdienst eintrifft.
 


Ludwig Prinz von Baden überreicht Luca Modu eine Urkunde30.03.2016
Schulsanitäter des DRK ausgezeichnet
Beim 22. Baden-Württemberger Wanderpokal seiner Hoheit Ludwig Prinz von Baden konnten die Bunsen-Schulsanitäter aus Heidelberg einen sehr guten 4. Platz von insgesamt 14 Schulen aus ganz Baden-Württemberg erreichen.
 


Gruppenbild Übergabe einer Erste-Hilfe-Tasche29.03.2016
Schulsanitätsdienst des Kurfürst-Friedrich-Gymnasiums Heidelberg in Kooperation mit dem DRK
Matthias Tausch von der BARMER GEK in Heidelberg konnte erneut eine gut gefüllte Erste-Hilfe-Tasche an eine Schulsanitätsdienstgruppe übergeben.
 


Blick auf den Bodensee mit Segelschiffen und Festung im Vordergrund24.03.2016
Urlaub schon geplant?
Das Deutsche Rote Kreuz bietet für alle Jahreszeiten wieder schöne Reisen an. Mit dem DRK können Sie entspannt verreisen. Für Ihre  Urlaubsplanung finden Sie viele Angebote für Seniorenreisen im Katalog 2016.
 


Gruppenbild mit Flüchtlingen vor dem IMAX in Sinsheim23.03.2016
Flüchtlinge besuchen das Technikmuseum
Auf Initiative der freiwilligen Helfer der Notunterkunft Breite Seite in Sinsheim konnten jüngst 25 junge Flüchtlinge das Technikmuseum besuchen. Unter Mitwirkung des Deutsches Roten Kreuzes in der …
 


Fahrertür eines Fahrzeugs des Kreisverbandes Rhein-Neckar Heidelberg des Bevölkerungsschutzes21.03.2016
Bevölkerungsschutz
Der DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. leistet auch im behördlichen Bevölkerungsschutz einen wichtigen Beitrag zur Vorsorge für all die Schadensereignisse, die durch den regulären Rettungsdienst nicht mehr bewältigt werden können.
 


Eine Rettungssanitäterin und ein Rettungssanitäter vor einem Rettungswagen17.03.2016
Ausbildungsplätze für Notfallsanitäter/innen
Die dreijährige Ausbildung beginnt am 01.10.2016. Sie arbeiten und lernen in einem engagierten und kollegialen Team. Bewerben Sie sich bis zum 23.3.2016. Wir freuen uns auf Sie!
 


Verschiedene Ausbildungskräfte an einem Flipchart15.03.2016
Fortbildungen für Ausbildungskräfte
Gleich mehrere Fortbildungen für Ausbildungskräfte der Ersten Hilfe sowie für Ausbildungskräfte der Sanitäter wurden letzte Woche angeboten.
Ging es bei den Ausbildern für DRK Sanitäter um die …
 


Frau  sucht im Regal nach Kleidung10.03.2016
Wir bitten um Ihre Unterstützung – nach wie vor Bedarf an Kleider- und Sachspenden
Für die Flüchtlingshilfe haben wir in Heidelberg und Sinsheim noch Bedarf an Kleider- und Sachspenden. Besonders gefragt sind Herrenkleidung, aber auch Rollstühle, Kinderwagen und andere Sachspenden.
 


Tablet und Smartphone mit einer Einladung zu einem Blutspendetermin08.03.2016
Einladung zur Blutspende via E-Mail
Der DRK-Blutspendedienst bietet allen Blutspenderinnen und Blutspendern aus Baden-Württemberg und Hessen die Möglichkeit an, sich via E-Mail zu den Blutspendeterminen einladen zu lassen.

Sie …
 


Flüchtling vor einem Zelt des DRK in der Notunterkunft04.03.2016
Dr. Seiters über die Flüchtlingssituation: "Nationale Egoismen sind beschämend"
Im „Weser Kurier“ ist am 1. März 2016 nachfolgendes Interview mit DRK-Präsident
Dr. Rudolf Seiters erschienen.
 


Gruppenbild mit Schülern des Schulsanitätsdienstes29.02.2016
100 Jugendliche im Wettbewerb
Schulsanitätsdienstgruppen und Jugendrotkreuzgruppen trafen sich zum gemeinsamen Erste Hilfe Turnier in der Realschule Waibstadt.
 


Drei Personen beim Üben der Wiederbelebung, im Hintergrund Banner mit Aufschrift Wecke den Löwen in Dir und tu es!26.02.2016
Löwen retten Leben – In Baden-Württemberg macht Wiederbelebung Schule
Knapp 60 Lehrerinnen und Lehrer in Heidelberg fortgebildet
Jährlich sterben in Deutschland durchschnittlich 100.000 Menschen an einem plötzlichen Herztod. Viele könnten noch leben, wenn Ersthelfer …
 


Kursleiterin verbindet den Ellenbogen eines Kursteilnehmers24.02.2016
Erste Hilfe mehrsprachig
Deutsch. Englisch. Türkisch. Erste Hilfe mal anders? – In unserem heutigen Zeitalter ist die Sprachdiversität nicht mehr wegzudenken. Wir möchten unsere Erste Hilfe Angebote zukünftig erweitern und in Bezug auf die wachsende Internationalität Erste Hilfe Kurse auf einer vielfältigen Sprachbasis anbieten. Ein Erste Hilfe Tag für alle Menschen die Interesse daran haben, Erste Hilfe neu zu erleben.
 


Referent vor einer Leinwand mit Powerpoint-Vortrag22.02.2016
Regionalrat des Jugendrotkreuzes
Die Kreisjugendleitungen trafen sich am Wochenende zu Ihrer Sitzung „Regionalrat Nord“ in Heidelberg. Der gemeinsame Gedanken- Erfahrungs- und Ideenaustausch dient zur Vernetzung und Förderung der Jugendarbeit im Jugendrotkreuz. Die ganze Vielfalt der Jungendarbeit im Landesverband können Sie hier erleben http://www.jrk-bw.de/.
 


19.02.2016
DRK begrüßt Zugang für Hilfskonvois des Roten Halbmondes in fünf Städte
Der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Rudolf Seiters, hat das Eintreffen von Hilfskonvois in insgesamt fünf belagerten oder schwer zugänglichen Städten in Syrien begrüßt. In Kooperation mit der UN habe die DRK-Schwesterorganisation, der Syrisch Arabische Rote Halbmond, 115 Lastwagen mit lebensnotwendigen Gütern auf den Weg gebracht. Der letzte Konvoi sei heute um 9 Uhr gestartet. „Ich werte es als ein Zeichen der Hoffnung für die notleidende Bevölkerung, dass nun humanitäre Hilfe gewährt wurde“, sagte Seiters und drängte zugleich auf Kontinuität: „Alle Menschen, die in belagerten Städten eingeschlossen sind, benötigen dringend permanenten Zugang zu humanitärer Hilfe.“
 


Frau zeigt rotes Kreuz17.02.2016
Wir suchen Sie!
Unser Kreisverband braucht Verstärkung.

Aktuell suchen wir eine/n Auszubildende/n für Büromanagement sowie Rettungssanitäter (m/w) und Rettungsassistenten/ Notfallsanitäter für die Rettungswache …
 


Piktogramm: Ein Kreis gefüllt mit zwei Händen, die sich fast berühren und einem roten Kreuz.15.02.2016
Die Grundsätze des Roten Kreuzes und
Roten Halbmondes

Die Grundsätze wurden von der XX. Internationalen Rotkreuzkonferenz 1965 in Wien proklamiert. Der vorliegende angepasste Text ist in den Statuten der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung enthalten, die von der XXV. Internationalen Rotkreuzkonferenz 1986 in Genf angenommen wurden.
 


Haus mit Menschen als bunte Grafik12.02.2016
Sinsheim:  Rotes  Kreuz  übernimmt Sozial-  und  Verfahrensberatung  in neuer Notunterkunft für Flüchtlinge / "Zeitspenden" gesucht 
Der Landkreis Rhein-Neckar betreibt seit Montag, 25. Januar, im ehemaligen PARSA Gebäude im Gewerbegebiet Breite Straße in Sinsheim  eine  neue  Notunterkunft  für  Flüchtlinge.  Der  DRK Kreisverband  Rhein-Neckar/Heidelberg  e.V.  unterstützt  durch Beratung und begleitende Projektarbeit vor Ort. 
 


Flüchtlings-Ehepaar in einem Kleiderladen mit einer Mitarbeiterin des DRK08.02.2016
Wir bitten um Ihre Unterstützung – aktueller Bedarf an  Kleider- und Sachspenden
Für die Flüchtlingshilfe benötigen wir in Heidelberg und Sinsheim...

Kleiderspenden

- Herrenkleidung
in kleinen Größen
- Herrenschuhe
in den Größen 40-43
- Herrenunterwäsche

Sachspenden

- …

 


Logo Akademie für Ältere05.02.2016
Deutsches Rotes Kreuz und die Akademie für Ältere informieren über Erste Hilfe
Was man im Bereich Erste Hilfe wissen sollte ist Thema eines Vormittages in der Akademie für Ältere in Heidelberg.

Bei dieser Veranstaltung werden besprochen: Notruf, Umgang mit Notfällen im …
 


Kinder halten Spielsachen in den Händen, im Hintergrund ein Tisch mit Geschenken04.02.2016
Kinder wurden für Kinder aktiv und sammelten mit einem Laternenumzug Spendengelder
Der Vorstand des Stadtteilvereins Bahnstadt und die Mitarbeiterinnen und Kinder der städtischen Kindertagesstätte Schwetzinger Terrasse hatten anlässlich des Martinsumzuges im November letzten Jahres einen erklecklichen Spendenbetrag zusammenbekommen. Der gemütliche Ausklang bei Kürbissuppe, Punsch und Glühwein wurde von den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern sehr geschätzt.
 


Jacke wie Hose - Der DRK-Kleidershop02.02.2016
Größeres Sortiment im Kleiderladen
Die Nachfrage an Bekleidungsartikeln, Textilien und Haushaltwaren durch sozial Benachteiligte nimmt auch im Kreis Heidelberg stetig zu.

Durch einen Standortwechsel zu Beginn 2016 hat der DRK …
 


Ein junger Mann schiebt einen Rollstuhlfahrer, im Hintergrund ein Transportwagen28.01.2016
Freiwilliges Soziales Jahr beim DRK
Der DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e. V. bietet jährlich Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an. Sie machen dieses Jahr Ihren Schulabschluss und wissen nicht was nun passieren soll oder haben fest vor, ein FSJ zu absolvieren?
 


Ausschnitt des Flyers KIDZ for kids. Ein Ferienprogramm für Jugendliche25.01.2016
KIDZ for kids. Ein Ferienangebot für Jugendliche.
In den Osterferien 2016 bietet das "Bündnis für Familie Heidelberg" dazu ein 3-tägiges Programm an.

Bei "KidzForKids" erlernt man alle wichtigen Basics für das "Babysitter-Zertifikat" und …
 


DRK-App in Smartphones mit QR-Code22.01.2016
Rotkreuz-App "MeinDRK"
22.000 Mal Lebenshilfe in den unterschiedlichsten Lebenslagen – dies bietet die kostenfreie Rotkreuz-App. Sie enthält die Angebotsvielfalt von 1.000 Kreisverbänden, Schwesternschaften und GmbHs …
 


Kirsten Meesmann19.01.2016
DRK steigt in Flüchtlingsberatung im PHV ein / Fachfrau kommt vom Internationalen Roten Kreuz
„Das ist spannend und passt zu mir“ - Kirsten Meesmann kommt aus der Kleinstadt Miltenberg am Main, spricht auch Hindi und Urdu, hat in Heidelberg Sozialgeografie, Indologie und Ethnologie studiert und arbeitete acht Jahre in Indien für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK). Seit Dezember  - direkt aus Kaschmir an der pakistanischen Grenze  zurückgekehrt - ist sie die neue Leiterin der unabhängigen Sozial- und Verfahrensberatung im Registrierzentrum Patrick-Henry-Village (PHV) des DRK-Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg.
 


Frau zeigt rotes Kreuz15.01.2016
Wir suchen Sie!
Unser Kreisverband braucht Verstärkung.

Aktuell suchen wir eine Assistenz des Leiters Rettungsdienst (w/m), Rettungssanitäter (m/w) und Rettungsassistenten/ Notfallsanitäter für die Rettungswache …
 


Einsatzfahrzeuge des DRK vor einer Halle13.01.2016
Viertes  Einsatzfahrzeug für Uniklinikum
Zum 01.01.2016 wurde vom Deutschen Roten Kreuz auf seinem Standort Campus / Neuenheimer Feld ein viertes  Einsatzfahrzeug in Dienst genommen.
Somit stehen für das Uniklinikum zwei Rettungswagen und …
 


Titelbild Katalog Seniorenreisen 201611.01.2016
Auf und davon! - DRK-Seniorenreisen 2016
Auch 2016 bietet das DRK wieder herrliche Reisen für Senioren an. Informieren Sie sich auch über Urlaub für an Demenz erkrankte Menschen und ihre pflegenden Angehörigen. Der neue Reisekatalog steht zum Download bereit.
 


Hundeführerin mit Hund bei der Prüfung im Freien05.01.2016
Flächenprüfung für Teams aus Hundeführer und Hund
Nach einem kleinen Frühstück und der Begrüßung durch Prüfer und Prüfungsleitung begann der Tag um 8.00 Uhr mit einer Theorieprüfung, gefolgt von dem üblichen „Verweis”, bei dem das Anzeigeverhalten des Hundes beurteilt wird.
 


 

 

kleiner roter Pfeil Zurück zur vorherigen Seite

Deutscher Roter Helfer #SetzeEinZeichen
Spendenkonto 12 882

Sparkasse Heidelberg

IBAN: DE77672500200000012882

BIC: SOLADES1HDB