Headbild

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuelles | Meldungen vergangener Jahre | Archiv 2015
Logo DRK

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.

Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221 / 90 10 0
Fax 06221 / 90 10 60

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



Ausbilderfortbildung vor der Novellierung der Ersten Hilfe

19.02.2015

Letzten Schliff bei den Vorbereitungen auf die Novellierung der Ersten Hilfe holten sich die Ausbilderinnen und Ausbildern des DRK Heidelberg. In drei Fortbildungsveranstaltungen wird der Zeit- und Themenplan der neuen Ausbildung erprobt und Erfahrungen und Tipps ausgetauscht.

 

„Wir begrüßen ausdrücklich die Novellierung der betrieblichen Erste Hilfe Ausbildung“ so DRK Ausbildungsbeauftragter Andreas Fetzner. „Die inhaltliche und methodische Reduzierung auf einen Tag (anstelle bisher zwei Tage) wird sich auf die Erstversorgung positiv auswirken“ ist sich Fetzner bereits sicher.

Stichtag der Umstellung betrieblicher Ersthelfer ist der 01.04.2015, alle Lehrgänge ab diesem Zeitpunkt sind bereits jetzt schon über die Homepage des DRK online buchbar.

Hintergrund
Sowohl die Unfallversicherungsträger als auch die Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe unter Vorsitz des Deutschen Roten Kreuzes sprechen sich für eine Revision der Erste-Hilfe-Aus- und Fortbildung aus. Die Erste-Hilfe-Ausbildung wird ab 01. April 2015 auf 9 Unterrichtseinheiten gestrafft und der Umfang der regelmäßigen, in Zeitabständen von zwei Jahren erforderlichen Fortbildung, auf 9 UE ausgeweitet. Die Erste-Hilfe-Ausbildung fokussiert sich deshalb zukünftig auf die Vermittlung der lebensrettenden Maßnahmen und einfacher Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie grundsätzlicher Handlungsstrategien. Dies bedeutet Verzicht auf zu hohe Detailgenauigkeit der Anweisungen und Verzicht auf überflüssige medizinische Informationen bei gleichzeitiger didaktischer Optimierung. Auch Erste-Hilfe-Maßnahmen in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder können dann im Rahmen der Fortbildungen abgedeckt werden.