Headbild

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuelles | Meldungen vergangener Jahre | Archiv 2015
Logo DRK

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.

Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221 / 90 10 0
Fax 06221 / 90 10 60

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



Erstversorgung der 1. Einsatzeinheit Rhein-Neckar wird nach Mannheim gerufen – Einsatz in Flüchtlingsunterkunft

26.09.2015

 

Eine lange Nacht sollte es für 14 Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Wiesloch werden. Am  gestrigen Mittwoch wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte am frühen Abend in die Bedarfs-Erstaufnahmestelle für Asylbewerber nach Mannheim alarmiert.

Neben einigen Sonderzügen, die am Hauptbahnhof mit Flüchtlingen erwartet wurden, trafen im Laufe der Nacht mehrere Hundert Menschen im Benjamin-Franklin-Village ein. Nachdem die Wohnungen zuvor durch THW, Feuerwehr und Bundeswehr ertüchtigt wurden, oblag den medizinischen Einsatzkräften des DRK Wiesloch die medizinische Versorgung der eintreffenden Menschen.

Besprechung der DRK-Mitarbeiter im Zelt

Durch die entsprechende Ausbildung der Einsatzkräfte (unter anderem waren Krankenschwestern, Rettungsassistenten und Notärzte im Einsatz), konnte das DRK Wiesloch diese Aufgabe problemlos meistern. Zu Gute kamen hier sicherlich die Erfahrungen, die man bei zahlreichen Einsätzen in Sinsheim und Heidelberg gesammelt hatte.

Straße mit beleuchtetem Zelt des DRK


Da die Einsatzformationen aus Mannheim in den letzten Tagen stark beansprucht wurden und bereits wieder an verschiedenen Stellen im Einsatz waren, wurde auf die Strukturen des Rhein-Neckar-Kreises zurückgegriffen. Für die 14 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus Wiesloch war der Einsatz gegen 5 Uhr am frühen Donnerstagmorgen beendet.