Headbild

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuelles | Meldungen vergangener Jahre | Archiv 2013
Logo DRK

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.

Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221 / 90 10 0
Fax 06221 / 90 10 60

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



Deutsches Rotes Kreuz beim Internationalen Deutschen Turnfest gefordert.

15.05.2013

Die DRK-Bereitschaften aus Heidelberg und Eppelheim übernehmen sanitätsdienstliche Unterstützung beim Internationalen Deutschen Turnfest vom 18. bis 25. Mai 2013 in der Metropolregion.

 

Beim Mekka des Sports mit rund 50.000 aktiven Sportlern und rund 25.000 erwarteten Tagesbesuchern ist auch das Deutsche Rote Kreuz gefordert. Heidelberg ist neben Mannheim und Ludwigshafen eines der Zentren der sportlichen Wettkämpfe.

Um für die Gefahrenpotentiale dieser Großveranstaltung gewappnet zu sein und um im Notfall schnell die Erstversorgung sicherzustellen, übernehmen die Bereitschaften Heidelberg Stadt-Mitte, Heidelberg-Süd, Heidelberg-Handschuhsheim und die Bereitschaft Eppelheim bei zahlreichen Wettkämpfen wie Beachvolleyballturnier und Prellballturnier, an der Turnfestakademie und an der Magnetbühne am Uniplatz sowie bei den Pokalwettkämpfen im Geräteturnen die sanitätsdienstliche Unterstützung bzw. richten Sanitätswachen ein.

Die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes sind auf alle Arten von Notfällen und Einsätzen vorbereitet. Mit rund 160.000 ehrenamtlichen Helfern sorgen die Bereitschaften mit dafür, dass sich die Menschen in Deutschland auf die geschlossene DRK-Hilfekette aus Beraten, Vorsorgen, Retten, Betreuen, Pflegen und Nachsorgen verlassen können.