Fahnen des Deutschen roten Kreuzes Foto: A. Zelck / e. V.

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuelles | Aktuelle Meldungen | Aktuelles in diesem Jahr
Logo DRK

 

Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e. V.

Langer Anger 2
69115 Heidelberg
Tel. 06221 / 90 10 0
Fax 06221 / 90 10 60

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



Aktuelles in diesem Jahr

Felix Zurbrüggen

Ansprechpartner

Herr 
Felix Zurbrüggen
Kommunikation & Marketing

Telefon:
06221- 90 10 77
Telefax:
06221- 90 10 60
E-Mail an Herrn Zurbrüggen
Gruppenbild: 9 Absolventen vor einem Rettungswagen

DRK Rhein-Neckar/Heidelberg beglückwünscht seine Absolventen

Insgesamt elf ehemalige Azubis und Studenten beendeten 2022 ihre Ausbildung oder ihr Studium im Kreisverband – Große Vorfreude auf die künftige Zusammenarbeit Weiterlesen

Multikulturelles Seniorenzentrum des DRK 'Haus am Sandberg' in Duisburg: Mitarbeiterin mit Mundschutz beim Tisch decken im Speisesaal

Energiekrise in Deutschland: DRK schlägt Sicherungsfonds für gemeinnützige soziale Träger vor

Soziale und gesundheitsbezogene Dienste und Einrichtungen stehen angesichts der rasant steigenden Energiekosten unter zunehmend hohem Druck. Gesellschaftlich essenzielle Leistungen sind gefährdet. Weiterlesen

FSJler üben an einer Puppe Erste Hilfe

Das Freiwillige Soziale Jahr bei den Rotkreuzdiensten

Anfang September begannen in unserem Kreisverband die neuen  Freiwilligendienstleistenden – und die „alten“ verabschiedeten sich. Hier ziehen Andriana und Finn ihr Resümee über den Freiwilligendienst in unserer Abteilung Rotkreuzdienste. Weiterlesen

Gruppenbild der Geehrten auf der Bühne

DRK-Ehrungsempfang 2022

Das DRK Rhein-Neckar/Heidelberg ehrte die Mitglieder nach über zweijähriger Pandemie-Pause wieder in Gemeinschaft. Sonderehrungen gab es für die schwierigen Corona- und Ahrtal-Einsätze. Weiterlesen

rotkreuz Nachrichten

Neue Ausgabe der Rotkreuznachrichten erschienen

Die Rotkreuznachrichten sind unser gedrucktes Update für unsere Fördermitglieder. Hier informieren wir zweimal jährlich über aktuelle Aktivitäten oder wichtige Events der letzten Monate. Weiterlesen

Grafik: Zwei Schulkinder mit Schulranzen

DRK-Rettungsdienst in Baden-Württemberg an der Belastungsgrenze

Das Rote Kreuz in Baden-Württemberg verzeichnet eine verschärfte Personalsituation im Rettungsdienst. Weiterlesen

Gruppenbild: Geflüchtetet Familien vor dem Eingang des Heidelberger Zoos

Ein Tag im Zoo lässt geflüchtete Kinder und Eltern strahlen

DRK Rhein-Neckar/Heidelberg und Heidelberger Volksbank ermöglichten geflüchteten Kindern und Familien aus dem Ankunftszentrum einen Ausflug in den Heidelberger Zoo. Weiterlesen

Außenansicht des Mutter-Kind-Hauses mit Schild - Deutsches Rotes Dach

Neuer Glanz für das Mutter-Kind-Haus im PHV

Am 17. September findet der Freiwilligentag 2022 in Heidelberg und der Region Rhein-Neckar statt. Und der DRK-Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg ist mit einem wertvollen Projekt dabei, dass geflüchteten Müttern und Kindern zugutekommt. Weiterlesen

DRK-Mitarbeiter begutachtet die zerstörte Brücke über den Fluss, die provisorisch durch eine Pontonbrücke ersetzt wurde.

Jahrestag Hochwasserkatastrophe - DRK-Einsatz im Ahrtal zeigt Gebot, Ehrenamt zu stärken

Am 14./15. Juli jährt sich die Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Weiterlesen

Grafik: Zwei Schulkinder mit Schulranzen

Helfer bei den Schulanfänger-Wochen willkommen!

Die Plätze für die Schulanfänger-Wochen, einem Projekt der Stadt Heidelberg, sind längst ausgebucht. Gesucht werden aber noch Helfer, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben. Weiterlesen

Gruppenbild der geehrten aktiven DRK-Mitglieder

Ehrungen für Rotkreuzarbeit beim Ortsverein Wiesloch

Am vergangenen Wochenende lud die Vorstandschaft des DRK Wiesloch die aktiven Mitglieder zu einem Abendessen mit Ehrungen ein, um ihnen für die geleistete Arbeit der letzten Jahrzehnte und insbesondere auch während der Pandemiezeit zu danken. Weiterlesen

verpacktes rotes Geschenk

Ein Geschenk mit Mehrwert

Sie suchen noch ein Geburtstagsgeschenk für Ihre Lieben? Ein Gutschein für einen DRK-Lehrgang hat einen ganz besonderen Wert. Denn wer kompetent Erste Hilfe leisten kann, kann anderen Gutes tun. Weiterlesen

Eine Schülerin übt die Herzdruckmassage zur Wiederbelebung an einem Torso

Deutsches Rotes Kreuz will Wiederbelebung fest im Schulunterricht verankern

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und sein eigenständiger Jugendverband, das Deutsche Jugendrotkreuz (JRK) fordern, das Thema Wiederbelebung im Schulunterricht ab der 7. Klasse in allen Bundesländern verpflichtend einzuführen. Weiterlesen

Händeverschiedener Personen berühren ein rotes Kreuz

DRK-Kreisverband wirbt an Haustüren im Stadtgebiet Heidelberg um Fördermitglieder

Leben retten, Veranstaltungen absichern, oder als Ersthelfer an den Unfallort eilen – all das und noch weit mehr leisten die mehr als 2.000 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuz in Heidelberg und der Rhein-Neckar-Region. Weiterlesen

Pferd wird verbunden

Pferdebesitzer aufgepasst: DRK Buchen schult Erste Hilfe am Pferd

Das Verletzungsrisiko für Mensch und Tier beim Pferdesport ist nicht zu unterschätzen. Gut, wenn man im Notfall Erste Hilfe auch am Pferd leisten kann. Weiterlesen

Abstimmung bei der Kreisversammlung

Bericht von der Kreisversammlung 2022 in Eberbach

Die im letzten Jahr verschobene Kreisversammlung des DRK Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. konnte – wenn auch mit Corona-bedingten Einschränkungen – in diesem Jahr erstmals wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden. Weiterlesen

Jugendliche üben die Erstversorgung eines Verletzen

Dritter gemeinsamer Praxistag von JRK & SSD

Jugendrotkreuz und Schulsanitätsdienst machen gemeinsame Sache und frischen ihr Wissen rund um Erste Hilfe auf. Weiterlesen

Bürgermeister Matthias Renschler und Meike Leupold, stellvertretende Leiterin der Dietmar Hopp Stiftung, und DRK-Vertreter neben einem neuen Fahrzeug.

Zwei neue Einsatzfahrzeuge für den
DRK-Ortsverein Walldorf

Übergabe durch Bürgermeister Matthias Renschler und Meike Leupold von der Dietmar Hopp Stiftung  Weiterlesen

DRK-Präsident Jürgen Wiesbeck und Felix Pöltl, Vorstand Heidelberger Volksbank bei der Spendenübergabe

Heidelberger Volksbank unterstützt die Ukraine-Hilfe des DRK Rhein-Neckar/Heidelberg mit 5.000 Euro

Die Spende soll vor allem den vielfältigen Angeboten des DRK-Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. für geflüchtete Kinder zugutekommen – das vereinbarten DRK-Präsident Jürgen Wiesbeck und Felix Pöltl, Vorstand Heidelberger Volksbank bei der Spendenübergabe. Weiterlesen

Die fünf neuen Azubis - sitzend im geöffneten Rettungswagen - mit dem Team Ausbildung Rettungsdienst

Kreisverband begrüßt fünf neue Notfallsanitäter-Auszubildende

Erster Jahrgang 2022 gestartet – Azubis arbeiten drei Jahre lang auf das Staatsexamen hin Weiterlesen

Der neue Vorsitzende Dr. Mario Strammiello (links),  der bisherige Vorsitzende Dr. Roland Münz-Berti  mit einem Geschenkkorb und der 2. Vorsitzende Dr. Stefan Schneider (rechts).

Stabswechsel beim DRK Wiesloch

Nach 16 Jahren an der Spitze des Wieslocher Ortsvereins ging am vergangenen Samstag eine Ära zu Ende. Weiterlesen

Präsident Jürgen Wiesbeck mit zwei Ehrenamtlichen Helfern zeigen den Inhalt der Hilfspakete

DRK Rhein-Neckar/Heidelberg bereitet sich auf Ankunft von Ukraine-Flüchtlingen vor

500 Care-Pakete beschafft und gepackt – Koordinierungsstelle von ehrenamtlichen Einsatzkräften ertüchtigt. Weiterlesen

Verabschiedung der Lastwagen am Logistikzentrum des DRK in Schönefeld / Brandenburg

Spenden für wirkungsvolle humanitäre Hilfe für die Ukraine

Die Not der Ukrainerinnen und Ukrainer sowohl im Land als auch auf der Flucht und damit ihr Bedarf an humanitärer Hilfe ist immens und wächst immer weiter. Weiterlesen

Verladung der Güter im Logistikzentrum des DRK in Schönefeld

DRK-Hilfstransport für ukrainische Bevölkerung unterwegs nach Polen 

Die andauernden und sich ausweitenden Kampfhandlungen in der Ukraine verstärken die bereits bestehende humanitäre Krise immer weiter. Weiterlesen

Ukraine Spendenaufruf

DRK-Nothilfe für die Ukraine
Angesichts der Kampfhandlungen in der Ukraine gibt es großen Bedarf an humanitärer Hilfe und Geldspenden.

Weiterlesen

 

... Weiterlesen

Informationsübersicht zum Ukraine-Konflikt

... Weiterlesen

DRK-Mitarbeiter mit Fackel

 DRK schickt "Licht der Hoffnung" auf die Reise 

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat den diesjährigen „Fackellauf nach Solferino“ am Sitz seines Generalsekretariats in Berlin gestartet. Weiterlesen

Geparktes DRK Rettungsfahrzeug

11.2. – Mehr Aufmerksamkeit für die europäische Notrufnummer

Der Europäische Tag des Notrufs will die europaweite Notrufnummer 112 bekannter machen – und zugleich dem Missbrauch vorbeugen. Weiterlesen

Zwei geparkte DRK Rettungsfahrzeuge

Omikron stellt Rettungsdienst vor große Herausforderungen

Die Sorge vor Engpässen innerhalb der kritischen Infrastruktur wächst mit Ausbreitung der Omikron-Variante. Im Rettungsdienst des DRK Rhein-Neckar/Heidelberg ist die Lage angespannt. Weiterlesen

Viele geparkte DRK-Fahrzeuge auf einem großen Platz

DRK nach Hochwassereinsatz: Baden-Württemberg braucht Stärkung des Katastrophenschutzes

Württemberg in den von Überschwemmungen betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz im Einsatz. Dabei kamen rund 1.300 Helferinnen und Helfer zum Einsatz. Aufgrund der im Ahrtal gesammelten Erfahrungen hält das Deutsche Rote Kreuz in Baden-Württemberg eine weitere Stärkung des Katastrophenschutzes für zwingend erforderlich. Weiterlesen